Shortcuts
Bitte warten Sie, bis die Seite geladen ist.
LiberoBanner . Default .
PageMenu- Hauptmenü-
Page content

Katalogdatenanzeige

Narrative Expositionstherapie (NET)

Narrative Expositionstherapie (NET)
Exemplarinformationen
Barcode Regalstandort Literaturabteilung Bandzählg. Zweigstelle Status Fällig am
1078576 HVQH86
Psychologie   01 - Studium fundamentale Campus . . Verfügbar .  
. Katalogdatensatz247259 ItemInfo Datensatzanfang . Katalogdatensatz247259 ItemInfo Seitenanfang .
Kataloginformation
Feldname Details
Sprache ger
Name Neuner, Frank
Catani, Claudia
Schauer, Maggie
Titel Narrative Expositionstherapie (NET)
Verfasserangabe Frank Neuner, Claudia Catani, Maggie Schauer
Auflage 1. Auflage
Erscheinungsjahr 2021
Umfang VI, 87 Seiten
Illustr. / techn. Angaben Diagramme
Format 24 cm x 16.5 cm
Beilagen 2 Checklisten
Reihe Fortschritte der Psychotherapie ; Band 83
Band Band 83
ISBN ISBN 978-3-8017-3097-0 kartoniert : EUR 19.95 (DE), EUR 15.95 (DE) (Sonderpreis: Im Reihenabonnement), CHF 26.24, CHF 26.90 (freier Preis), CHF 21.50 (freier Sonderpreis: Im Reihenabonnement)
ISBN 3-8017-3097-2
Kurzbeschreibung Die Narrative Expositionstherapie (NET) ist eine kurze, pragmatische, evidenzbasierte Methode zur Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung bei Opfern komplexer Traumatisierungen, wie z.B. Überlebende von Flucht, Folter und Kindesmisshandlung. Im Unterschied zu anderen Therapieformen wird in der NET die gesamte Biografie der Patientinnen und Patienten berücksichtigt und aufgearbeitet. Der Band gibt einen Überblick über die Methode, geht auf kritische Situationen in der Therapie ein und veranschaulicht das Vorgehen anhand eines Fallbeispiels. Grundlage des Vorgehens ist die psychobiologische Gedächtnistheorie der Posttraumatischen Belastungsstörung, die ein Verständnis für extreme Reaktionsformen ermöglicht. Darauf aufbauend wird der Therapieprozess Schritt für Schritt dargestellt und durch ein Fallbeispiel illustriert. Eingegangen wird außerdem auf die zahlreichen Herausforderungen und Fallstricke in der Therapie, wie beispielsweise den Umgang mit extremen Gefühlen und körperlichen Zuständen, Dissoziation und Vermeidungsverhalten. Der Band liefert für Therapeutinnen und Therapeuten mit Vorerfahrungen in Traumatherapie oder mit einer Fortbildung in Narrativer Expositionstherapie einen praxisorientierten Leitfaden zur Durchführung der NET.
Schlagwörter Posttraumatisches Stresssyndrom
Habituationstraining
Narrativität
Kurzpsychotherapie
ANZEIGE DER KETTE Posttraumatisches Stresssyndrom -- Habituationstraining -- Narrativität -- Kurzpsychotherapie
Internetseite / Link Inhaltstext
Kataloginformation247259 Datensatzanfang . Kataloginformation247259 Seitenanfang .
Vollanzeige Katalogdaten 

Auf diesem Bildschirm erhalten Sie Katalog- und Exemplarinformationen zum ausgewählten Titel.

Im Bereich Kataloginformation werden die bibliographischen Details angezeigt. Per Klick auf Hyperlink-Begriffe wie Schlagwörter, Autoren, Reihen, Körperschaften und Klassifikationen können Sie sich weitere Titel des gewählten Begriffes anzeigen lassen.

Der Bereich Exemplarinformationen enthält zum einen Angaben über den Standort und die Verfügbarkeit der Exemplare. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, ausgeliehene Exemplare vorzumerken oder Exemplare aus dem Magazin zu bestellen.